In fünf Minuten zur sicheren Immobilie

Ob gewerblich oder privat - Sicherheit ist das oberste Gebot, wenn es um eine Immobilie geht. Als Eigentümer wird man mit vielen Fragen konfrontiert. Schließlich darf nichts außer Acht gelassen werden. Manke bietet Ihnen das „Rundum-Sorglos-Paket“. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, scrollen Sie durch die Welt von Manke und erleben Sie, wie simpel und innovativ zugleich eine moderne Absicherung für Ihre Immobilie sein kann.

Wir zeigen Ihnen
wie es geht

In wenigen Schritten zeigen wir Ihnen, was wichtig ist. Private Immobilien, gewerbliche und solche, die beides vereinen - für all das halten wir ein Gesamtpaket bereit. Ganz individuell wird dieses Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst.

Dabei gibt es vier Schwerpunkte, die man unbedingt beachten sollte.

Fakt ist..

...dass rund um die eigene Immobilie zahlreiche Gefahren lauern. Finanziell und ideell - Feuer, Wasser und Gas können eine ganze Menge Schaden anrichten. Von Einbrüchen ganz zu schweigen. Mit modernster (Funk-)Technologie lässt sich dem Einhalt gebieten. Seien Sie Herr Ihres Hauses. Erkennen Sie die Gefahr und beugen Sie vor!

Wasser - macht vor nichts Halt

Mindestens einmal wird jedes Haus von einem größeren Wasserschaden heimgesucht.

Jeder zweite Deutsche wurde bereits Opfer kleinerer oder größerer Haushaltskatastrophen.

Jeder dritte Deutsche bekam es mit Wasserschäden zu tun.

Wasser bahnt sich seinen Weg überall hin. Und es ist Spitzenreiter in der Statistik der Gefahren rund ums Eigentum.

Gas - die unsichtbare Gefahr

Es ist mit dem bloßen Auge nicht zu sehen und vielfach auch geruchlos. Gas ist eine der Hauptgefahrenquellen im Haushalt.

Zwar kommt es vergleichsweise selten zu Vorfällen, aber wenn, dann haben diese verheerende Ausmaße. Explosionen, zerstörte Häuser, Verletzungen und sogar Todesfälle sind die häufigsten Folgen.

Feuer - tödliche Gefahr durch Brandrauch

600 Menschen kommen in Deutschland jährlich bei Bränden ums Leben.

80% von ihnen sterben an den Folgen des Brandrauchs.

Wenige Atemzüge im Brandrauch reichen aus, um das Bewusstsein zu verlieren. Kurze Zeit später drohen irreversible Schäden und der Tod.

Einbruch - Alptraum jedes Eigentümers

132.595 Wohnungseinbrüche wurden 2011 in Deutschland verzeichnet.

Das sind 9,3% mehr als im Vorjahr.

In mehr als 80% der Fälle konnten weder Täter noch Beute gefunden werden.

Die Quote steigt kontinuierlich. Einbruchszahlen befinden sich in Deutschland auf einem Zehnjahreshoch. Tendenz steigend!

Brandschutz und der Faktor Zeit

Ein harmlos wirkender Kopierer kann es im wahrsten Sinne des Wortes in sich haben, denn jeder vierte Brand entsteht durch ein Elektrogerät. Durchschnittlich 50 solcher potentieller Gefahrenquellen befinden sich in deutschen Haushalten. Passiert etwas, ist der Faktor Zeit enorm wichtig: Innerhalb von Minuten können sich kleine Brände zu einem riesigen Flammeninferno entwickeln. Nur wer beim ersten Rauch an Ort und Stelle ist, kann das Schlimmste verhindern.

Daher sind Rauchmelder DAS Mittel zum Brandschutz. Sie sind unscheinbar, lassen sich schnell und ohne Beschädigung der Immobilie installieren. Und sie sind so effektiv, dass die NRW-Landesregierung sie zur Pflicht gemacht hat. 

Akustische Signale, eine SMS auf Ihr Handy, Feuerwehrschließung - wir bieten Lösungen für Feuer und für Wasser...

Wasser und die Folgeschäden

Kein Leben ohne Wasser. Kein Wasser ohne Risiko. Denn überall dort, wo Maschinen oder Automaten Wasser nutzen, können Wasserschäden entstehen. Ist Wasser bereits in so großen Mengen ausgetreten, dass selbst die Nachbarn es bemerken, kommt die Hilfe viel zu spät. Fatale Folgeschäden wie Zerstörung von Elektronik oder einem hartnäckigen Schimmelpilz sind vorprogrammiert.

Dabei ist Früherkennung mittels eines Wassermelders so unkompliziert. Er gibt ein akustisches Signal, so dass Sie reagieren können. Selbst, wenn Sie nicht zuhause sind, informiert er sie per SMS. Funktechnik trumpft auf, wie auch beim Schutz vor Einbrüchen...

Einbrecher: gefürchtet und doch unterschätzt

„Bei mir ist sowieso nichts zu holen.“ Ein Trugschluss! Einbrecher haben es oft auf Fernseher, Laptops, Smartphones, Bargeld etc. abgesehen. Abhalten kann man sie oft schon mit einfachsten Mitteln. Einbruchhemmende Fenster und Türen sind gängige Methoden. Aber erst hochmoderne Meldetechnik in Verbindung mit einer Alarmanlage haben echtes Abschreckungspotential.

Die akustische Warnmeldung schreckt ab, zudem können vor Ort aufgenommene Fotos oder Videos als Fahndungs- und Beweismaterial dienen. Eine automatische Anrufschaltung zu einem Wachdienst oder an Sie persönlich verschafft zudem einen wertvollen Zeitvorteil. So kann der Einbrecher auf frischer Tat ertappt und gestellt werden. Ein Zeitvorteil ist auch auf einem weiteren Gebiet unabdingar...

„Elektronische Nase“ warnt vor Gas

Bemerkt man einen Gasaustritt, ist es oft schon zu spät. Auch wenn Stadt- und Erdgasen ein Geruchsstoff beigemischt wird, schaltet sich im Schlaf der menschliche Geruchssinn automatisch aus. Durch das gefährliche Gas-Luft-Gemisch besteht neben der Gefahr, bewusstlos zu werden, auch eine starke Explosionsgefahr.

Ein Gasmelder schafft zuverlässigen Schutz, indem er rund um die Uhr aktiv ist. Zudem ist er leicht anzubringen und ebenfalls in der Lage, Sie, selbst wenn Sie nicht zuhause sind, per SMS zu informieren.

  • Viele Facetten - eine Lösung

    Schützen Sie Ihre Immobilie mit den Produkten von WisMa-Tec. Unabhängig davon, ob Sie alle Bereiche absichern möchten, oder nur punktuell interessiert sind - wir finden ein Modell, das speziell auf Ihr Eigentum zugeschnitten ist.

    Die zahlreichen Gefahren-Melder lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Durch ihre vielseitigen Facetten beinhalten sie selbst für ambitionierte Wünsche eine praktische Lösung. Ob Temperaturüberwachung, Notruftaste, Fernsprecher, Heizungsüberwachung oder Auto- und Garagenüberwachung - nahezu alles ist möglich.

    Hier finden Sie nur eine exemplarische Auswahl. Gerne machen wir uns vor Ort ein Bild, um Sie bestmöglich zu beraten.

    Logo WisMa-Tec
  • Funk-Rauchmelder WMT 80 S

    Kombinierter optischer Rauch- und Thermomelder WisMa-Tec 80S zur Aufschaltung auf das Gefahrenmeldesystem, inkl Funkmodul 868 MHz. Testknopf zur Funktionskontrolle. Inkl. akustischem Signalgeber (80 dB) zur örtlichen Alarmierung.

    • Überwachungsbereich 60 m 2
    • Sabotageüberwachung
    • Überwachung der Batteriespannung
    • inkl. Funkmodul 868 MHz
    • inkl. 3,6 V AA Lithiumbatterie
    • zugelassen als Systemrauchmelder nach EN 54-7

    Rauchrmelder
  • Funk-Wassermelder WMT 81

    • Erkennung von Feuchtigkeit und Wasser über 2 Bodenkontakte
    • Batteriebetrieben inkl. Funkmodul
    • DIP-Schalter für Voralarm / Vollalarm

    Wassermelder
  • Funk-Bew.-melder WMT 80-P

    Bewegungsmelder zur Detektion von Personen in einem Gebäude.

    • Erfassungsbereich 12 m x 120 Grad
    • einstellbare Empfindlichkeit
    • inkl. Sabotagekontakt
    • inkl. Funkmodul 868 MHz
    • inkl. Lithium-Batterie BAT-3V5-AA

    Bewegungsmelder
  • Funk-Gasmelder WMT 80G

    Funk-Gasmelder WisMa-Tec 80G zur Detektion von Stadt- / Erdgas (Methan) sowie Flüssiggase wie Propan und Butan

    • Sirene 94 dB
    • inkl. Relaismodul
    • inkl. Funkmodul 868 MHz
    • 230 V Netzbetrieb

    Funkgasmelder

Modulares System
Individuell anpassbar

Kurze
Installationszeit

Kabellose Verlegung
Kein Montagedreck

Anerkennung durch
Versicherungen

Wir gewähren Garantie
auf unsere Leistungen

Kabellose Verlegung
Kein Montagedreck

Wir sind
etablierter Fachbetrieb

Kein Risiko mit unserer
Festpreisgarantie

Kontakt aufnehmen / unverbindlichen Rückruf vereinbaren

Ihre Daten sind bei uns garantiert sicher. Wir nutzen diese lediglich zur Kontaktaufnahme, werden Sie nicht mit Werbung belästigen und die Daten auch nicht Dritten zugänglich machen.

Alternativ können Sie sich auch gerne direkt an Ihren Ansprechpartner wenden: Herr Andreas Grieß, 0211 / 9 85 85 76

Anfrage für
private Immobilie geschäftliche Immobilie
Impressum & Datenschutzerklärung